Neuigkeiten

Aktuelles aus dem Hause Nordhelle

Shona-Art im Sauerland

Shona-Art ist die beeindruckende Steinbildhauerkunst aus dem südafrikanischen Simbabwe und zählt zu den Höhepunkten der internationalen Kunstszene. Ursprünglich ist Shona der Name einer Volksgruppe.
Heute bezeichnet Shona heute vor allem die in den 1960er Jahren entstandene zeitgenössische Bildhauerei aus den reichen Serpentinsteinvorkommen des Landes.

Rohstoff der Shona-Kunst ist der bis zu 2,5 Milliarden Jahre alte Serpentinstein in verschiedenen Farben, Maserungen und Härtegraden, der nur von Hand mit Hammer, Meißel, Raspel und Feile bearbeitet wird. Das abschließende Wachsen und Polieren der bearbeiteten Formen hebt die ausdrucksstarken Kontraste in Farbe und Textur hervor.

Neben Skulpturen und Figuren aus der uralten Shona-Mythologie stellen die heutigen Kunstwerke vielfach elementare menschliche Gefühle und Werte wie Liebe, Geborgenheit, Gemeinschaft, Zufriedenheit und Harmonie dar sowie Szenen und Personen der biblischen Überlieferung in afrikanischer Interpretation.

Die Skulpturen können auch käuflich erworben werden. Den Ausstellungskatalog finden Sie über diesen Link.

Shona-Art

Eddy Nyagweta

Shona - Art Ausstellung
Vom 18. August bis 17. September 2017 präsentieren das Amt für MÖWe und Haus Nordhelle in Zusammenarbeit mit der Galerie Shona-Art (Witten) eine Shona-Art-Ausstellung mit über 20 Skulpturen des Bildhauers Edious Nyagweta, der bereits in der Vorjahresausstellung „Weite wirkt - Kirchen und Kulturen in der Einen Welt“ mit einigen Werke vertreten war.

Shona-Art Workshops
Im Rahmen der Ausstellung finden gleichzeitig auch Shona-Art Workshops statt. Mehr erfahren Sie über unseren Weiterbildungskalender.


Unser Bild zeigt den Bildhauer Edious Nyagweta aus Simbabwe, der in Haus Nordhelle zu Gast sein wird.

Die Ausstellung bietet einen Überblick über die vielfältigen Themen und bisherigen Arbeiten des Künstlers. Sie ist täglich bei freiem Eintritt von 10 bis 18 Uhr in der „Halle der Begegnung“ geöffnet. In Gottesdiensten, Führungen und weiteren Veranstaltungen werden einzelne Arbeiten beispielhaft vorgestellt. Gruppenfüh-rungen werden auf Wunsch vereinbart. Überdies sind die ausgestellten Skulpturen käuflich zu erwerben.

Programm zur Shona-Art Ausstellung
Freitag, 18.08., 19:00 Uhr Vernissage: Eröffnung von Ausstellung und Workshops
Sonntag, 03.09., 10:30 Uhr Ökumenischer Open-Air-Gottesdienst mit dem Bildhauer Edious Nyagweta (Simbabwe) und dem Musiker Michel Sanya (Kongo)
Mittwoch, 13.09., 19:00 Uhr Wer, wenn nicht wir?
MÖWe-Forum Südwestfalen mit der Journalistin und Autorin Bettina von Clausewitz
Sonntag. 17.09., 17:00 Uhr Finissage: Abschluss der Ausstellung und Workshops

Informationen und Ansprechpartner:

Haus Nordhelle
Claudia Neuhäuser: 02358 8009 161

Amt für MÖWe: 0231 540970

Regionalstelle Südliches Westfalen, Pfarrer Martin Ahlhaus: 02269 927621